Tierärztlicher Notdienst 2022

Ab Juli ist unsere Praxis in der Notdienstgruppe 1 des Tierärztlichen Notfalldienstes vertreten. Der Plan regelt an den Wochenenden und Feiertagen die Versorgung der Patienten im Notdienst und wird in der Böhme-Zeitung, im Heidekurier und den Internetseiten der Kollegen veröffentlicht.
In Notfallsituationen versuche ich für meine Patienten auch an den anderen Wochenenden weitgehend erreichbar zu sein, bitte sie aber um Verständnis, dass ich das nicht 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr anbieten kann.

Außerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten ist unter der Praxisnummer ein Anrufbeantworter aktiv, der für Sie wichtige Informationen enthält. Darum bitte ich sie zuerst auf der Praxis-Festnetznummer anzurufen. Wenn ich Rufbereitschaft habe, wird Ihnen dies mitgeteilt und gleichzeitig eine Notfall-Handynummer angesagt. Sollte ich nicht erreichbar sein, werden Ihnen die entsprechenden Kollegen im Umkreis genannt oder Kliniken, mit denen sie Kontakt aufnehmen können.

Manchmal kommt es bei den Notdiensten im Laufe des Jahres zu Veränderungen. Dies wird Ihnen dann auf der Internetseite und den Ansagen des Anrufbeantworters auf jeden Fall mitgeteilt.

Wir bitten sie um Verständnis, dass in allen Praxen im Notdienst höhere Kosten anfallen (siehe GOT) und die Bezahlung sofort in Bar oder per EC Cash erfolgt.